Börsenbeben und kommender Börsencrash – In fallende Aktienkurse investieren?

Um die Performance des deutsche Aktienleitindex DAX ist es nicht gut bestellt. Im laufenden Jahr verlor der DAX bereits 16,42 Prozent, innerhalb eines Monats 8,83 Prozent und innerhalb einer Woche 7,98 Prozent. Im Moment liegt der DAX auf nur noch 8.925,85 Punkten, und hat damit seit dem heutigen Handelsbeginn weitere 53,51 Punkte (= minus 0,60 Prozent) abgeben müssen. Niemand kann im Moment sagen, wie lange das Börsenbeben weitergeht, und ob es früher oder später wirklich zu dem von einigen Experten befürchteten Börsencrash kommen wird. Sicher dürfte aber sein, dass sich Anleger nun Gedanken darüber machen werden, wie es mit ihrem Geld und ihrer Kapitalanlage weitergeht.

Sollen sie nun in fallende Aktienkurse investieren, um ihren Teil vom Kuchen der schlechten Entwicklung mitzunehmen? Mit Binären Optionen ist es möglich, auf den DAX und andere Aktienindizes zu handeln. Hierbei werden Gewinne nicht nur dann erzielt, wenn die Kurse steigen, wie es bei den Aktien im eigenen Depot der Fall ist, sondern es werden auch Gewinne erzielt, wenn richtig auf fallende Kurse gesetzt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*