Bitcoin Kursentwicklung August 2016 – Bitcoin verliert zum Monatsanfang weiter

Nachdem der Bitcoin einen starken Anstieg vorweisen konnte, drehte sich das Blatt. Die digitale Währung verliert im Moment. Auch die Bitcoin Kursentwicklung August 2016 ist alles andere als positiv. Der BTC-EUR liegt bei nur noch 560,4600 Euro (Stand: 13:51:00 Uhr), was einen Rückgang um 0,88 Prozent und ein Minus von 4,9700 Euro gegenüber der Eröffnung bedeutet. Damit ist zugleich das bisherige Tagestief des Bitcoin erreicht, bei der Eröffnung lag der BTC-EUR auf 565,1800 Euro je Bitcoin.

Der BTC-USD lag zur gleichen Zeit auf nur noch 626,4300 US Dollar, was einen Rückgang von 0,91 Prozent und ein Minus von 5,7600 US Dollar bedeutet.

Damit profitiert die Kryptowährungen nicht weiter von dem Brexit-Votum, das den Bitcoin für einige Zeit stark antrieben hat.

Eine Antwort auf „Bitcoin Kursentwicklung August 2016 – Bitcoin verliert zum Monatsanfang weiter“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*