Biathlon World Team Challenge 2015 mit BMW als offiziellem Automobilpartner

Der Autohersteller BMW ist bereits seit vergangenen Jahr als Titelpartner des BMW IBU Biathlon Weltcup bekannt. Nun konnte der bayerische Autobauer bekanntgeben, dass er für die Biathlon World Team Challenge 2015, die wieder auf Schalke ausgetragen werden wird, zum offiziellem Automobilpartner ernannt wurde.

Der BMW IBU Biathlon Weltcup 2015/16 startet am 30. November 2015 im schwedischen Östersund, danach stehen die Rennen in Hochfilzen (Österreich, 11. bis 13. Dezember 2015) und Pokljuka (Slowenien, 17. bis 20. Dezember 2015) an.

Am 28. Dezember 2015 steht dann in der VELTINS-Arena auf Schalke die Biathlon World Team Challenge 2015 an.

Bereits gesetzt sind Frankreich mit Martin Fourcade und Marie Dorin-Habert, Titelverteidiger Ukraine mit Valentina Semerenko (Massenstart-Weltmeisterin 2015) und Sergei Semenov (Einzel-Weltcupsieger 2014/15, Italien mit Dorothea Wierer und Lukas Hofer und das Team aus Slowenien mit Jakov Fak und Teja Gregorin.

Der viermalige Gesamtweltcup-Sieger Martin Fourcade über den Biathlon World Team Challenge 2015: „Die Biathlon World Team Challenge ist eine ganz besondere Veranstaltung, auf die wir uns in jedem Jahr freuen. Die Stimmung in der Arena ist einmalig, dazu kommt die große Nähe zu den Fans“. Fourcade weiter: „Auch wenn der Spaß bei diesem Spektakel eine große Rolle spielt, ist es gleichzeitig ein ernstzunehmender Wettkampf. Die Konkurrenz ist stark und die neue Strecke wird eine besondere Herausforderung für uns Sportler. Für den Biathlonsport ist die World Team Challenge auf Schalke ein großer Gewinn.“

Biathlon World Team Challenge 2015 mit BMW als offiziellem Automobilpartner © BMW AG
Biathlon World Team Challenge 2015 mit BMW als offiziellem Automobilpartner © BMW AG

Eine Antwort auf „Biathlon World Team Challenge 2015 mit BMW als offiziellem Automobilpartner“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*