Home » Allgemein, Baufinanzierung, Deutschland, Immobilienkredit

Baufinanzierung BVR zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie

17 November 2016 Keine Kommentare

Der BVR hat sich erfreut gezeigt über die Ankündigung von Bundesjustizminister Heiko Maas, Nachbesserungen bei der Wohnimmobilienkreditlinie für Deutschland vornehmen zu wollen. Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken heute: „Wir begrüßen es, dass die deutschen Regelungen zum Wohnimmobilienkredit korrigiert werden. Wichtige Kundengruppen wie junge Familien und ältere Bürger dürfen nicht weiter von der Vergabe von Immobilienkrediten ausgeschlossen werden.“

Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie der EU war in Deutschland harsch kritisiert wurde, weil sie vor allem die ausschließt von Baufinanzierung und Immobilienkrediten, die zur wichtigsten Zielgruppe gehören: die jungen Familien.

Fröhlich weiter: „Die Bundesregierung sollte die in der europäischen Richtlinie gegebenen Gestaltungsmöglichkeiten nutzen, um unnötige Erschwernisse beim Kreditzugang zu beseitigen und die Rechtssicherheit im Immobilienkreditgeschäft wiederherzustellen. Die derzeitige Regelung ist auch ein Beispiel, wie sich überzogene Verbraucherschutzregelungen letztlich gegen den Verbraucher richten können.“

Der BVR gab das Statement zur Maas-Ankündigung anlässlich der Veröffentlichung einer aktuellen volkswirtschaftlichen BVR-Studie zum Thema Wohnimmobilienkreditrichtlinie ab.


Sag uns Deine Meinung!

Dir hat de Beitrag gefallen? Dann abonniere doch unseren RSS-Feed

Diese HTML-Tags können benutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>