Baufinanzierung berechnen

Die Bauzinsen bleiben vorerst niedrig! Das ist die wohl einzige gute Nachricht, welche die Eurokrise mit sich bringt. Aufgrund der Schuldenkrise in Europa wurde der Leitzins erneut auf 1,00 Prozent gesenkt – so dass so viele Banken ihren Kunden günstige Baukredite anbieten.

Bei der Berechnung der Baufinanzierung ist es deshalb wichtig, sich nach verschiedenen Baukrediten umzusehen und vielleicht nicht gerade beim erstbesten Baudarlehen zuzugreifen, weil es so schön günstig ist. Leider ist das Baukredite vergleichen oft nicht einfach, und der Kreditnehmer muss manchmal „tief graben“, um die richtige Finanzierung für sein Eigenheim zu finden.

Wichtig ist neben der Höhe des Bauzinses und dem von der Bank jeweils Eigenkapital für die Baufinanzierung auch noch die Zinsbindung für den Baukredit. Gerade angesichts der derzeit so niedrigen Zinsen kann sich eine lange Zinsfestschreibung für die Baufinanzierung durchaus richtig lohnen. Denn: die Zinsen für Baukredite werden nicht immer auf diesem niedrigen Niveau bleiben, davon ist auszugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*