Bank of Scotland Wegen Wartungsarbeiten Webseite nicht erreichbar

Auch bei Banken müssen Wartungsarbeiten an ihren Internetseiten sein. Damit die Kunden deshalb nicht gleich das Schlimmste erwarten, weisen viele Banken bereits vorab auf solche Wartungsarbeiten an ihren Webseiten hin. So auch an diesem Wochenende die Bank of Scotland.

Bei der Bank of Scotland werden ab Mitternacht bis etwa 6 Uhr morgens (14. Oktober 2012) Wartungsarbeiten am Server durchgeführt, wodurch diese und damit die Internetpräsenz der Bank nicht erreichbar sein werden, wie Bank of Scotland vorab mitteilte.

Inzwischen ist die auch hierzulande sehr bekannte britische Bank nur noch eine reine Tagesgeld-Bank, nachdem vor kurzem das Festgeld als aktives Angebot gestrichen wurde von der Bank of Scotland. Damit hat die Direktbank derzeit nur noch Tagesgeld in ihrem Portfolio, eine Rückkehr zum Festgeld bei einer besseren Marktsituation als der gegenwärtigen dürfte jedoch wahrscheinlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*