Bank of Scotland geht mit höheren Festgeldzinsen in die Offensive

Sind die Zeiten niedriger Festgeldzinsen bald vorbei? Nach mehreren Zinssenkungen geht die Bank of Scotland geht mit höheren Zinsen für ihre Festgeldanlagen in die Offensive.

In allen Festgeldlaufzeiten gibt es höhere Zinsen, beim vierjährigen Festgeld wurden die Zinsen auf Freitag sogar leicht nach oben nachgebessert!

Und einen weiteren großen Vorteil gibt es beim Festgeld der Bank of Scotland neben den nun auch wieder richtig guten Zinsen zudem: es gibt keine Mindestanlagesumme, wie bei den meisten anderen Festgeldangeboten! Hierdurch können Kleinsparer auch niedrige Beträge zu attraktiven Zinsen anlegen!

Die aktuellen Zinsen beim Bank of Scotland Festgeld

Bank of Scotland Festgeld mit jährlicher Zinszahlung

1 Jahr 2,70% p.a.
2 Jahre  2,70% p.a.
3 Jahre  3,00% p.a.
4 Jahre  3,40% p.a.
5 Jahre  3,50% p.a.
   

Bank of Scotland Festgeld

Bank of Scotland Festgeld mit monatlicher Zinszahlung

2 Jahre  2,65% p.a.
3 Jahre  2,95% p.a.
4 Jahre  3,35% p.a.
5 Jahre  3,45% p.a

Eine Antwort auf „Bank of Scotland geht mit höheren Festgeldzinsen in die Offensive“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*