Austrian Anadi Bank erhöht Zinsen für das Tagesgeld Flexgeld24

Es gibt gute Nachrichten, und es gibt schlechte Nachrichten. Die gute: auf heute hat die Austrian Anadi Bank die Zinsen für ihr Tagesgeld Flexgeld24 angehoben. Statt bisher 1,06 Prozent bietet die Bank nun 1,15 Prozent Tagesgeldzinsen für das Flexgeld24. Der Zinssatz gilt nach Angaben von ZINSPILOT für alle Neueinzahlungen, egal ob Neukunden oder Bestandskunden der Austrian Anadi Bank, die ihr Geld zum nächstmöglichen Anlagestarttermin am 15. Juni 2016 auf dem Tagesgeldkonto der Bank einzahlen. In der Tagesgeld Zinsentwicklung im Juni 2016 stellt die Zinserhöhung einen positiven Trend dar, nachdem MoneYou auf morgen Zinssenkungen beim Tagesgeld und Festgeld bekanntgab.

Die schlechte Nachricht: Austrian Anadi Bank senkt Festgeldzinsen

Neben der Erhöhung der Tagesgeldzinsen hatte die Austrian Anadi Bank auch noch schlechte Nachrichten im Gepäck. Die Zinsen für die Festgeldanlagen 12 Monate, 24 Monate und 36 Monate werden ab dem Anlagestarttermin 1. August 2016 gesenkt. Die Zinsen für die Festgeldanlage 6 Monate bleiben indes vorerst unverändert bei 1,11 Prozent. Die gute Nachricht dabei: beim Festgeld der Austrian Anadi Bank wird es auch weiterhin keine Mindestanlagesumme geben, Festgeldanlagen bei dieser Bank können bereits ab einem Euro bis zu maximal 100.000 Euro eröffnet werden.

Austrian Anadi Bank Festgeld Zinssenkungen

Festgeld 12 Monate 1,33% (ab 1.08.2016 Anpassung auf 1,22%)
Festgeld 24 Monate 1,44% (ab 1.08.2016 Anpassung auf 1,33%)
Festgeld 36 Monate 1,51% (ab 1.08.2016 Anpassung auf 1,44%)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*