Arcandor stellt Insolvenzantrag

Nun ist es geschehen. Das Unternehmen, dem unter anderem die Warenhauskette Karstadt gehört, gibt auf und hat Insolvenz angemeldet. Beim Amtsgericht Essen wurde der Insolvenzantrag inzwischen eingereicht. Ausgenommen von der Insolvenz sind Thomas Cook, Primondo-Specialty Group und der TV-Shopping-Center HSE24. Die Arcandor-Aktie wurde vorübergehend aus dem Handel genommen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*