Anschlussfinanzierung: Jetzt günstige Bauzinsen sichern!

Die Bauzinsen sind niedrig wie nie zuvor, werden jedoch mit Sicherheit nicht über Jahre hinweg auf dem aktuellen Stand bleiben. Die Zinsen für Baufinanzierungen werden früher oder später anziehen, weshalb sich viele Bauherren fragen, zu welchen Konditionen sie dann überhaupt ihre Anschlussfinanzierung abschließen sollen.

Eine gute Möglichkeit, sich auch für den Ablauf der Zinsbindung günstige Bauzinsen zu sichern, ist das Forward-Darlehen. Dabei wird ein Kreditvertrag zu den heute üblichen Zinsen für Baukredite abgeschlossen. Darauf erfolgt ein Aufschlag auf die Zinsen, da der Vertrag ja erst in ein paar Jahren zum Laufen kommt. Der Aufschlag für Forward-Darlehen ist jedoch deutlich geringer, als die Zinsen in den kommenden Jahren aller Voraussicht nach wieder steigen werden.

Mit einem solchen Vorab-Kredit können auch für die Anschlussfinanzierung günstige Zinsen bei Baudarlehen gesichert werden, ohne dass es allzu viel kostet. Es ist jedoch zu empfehlen, sich genauer umzusehen und wie immer bei Verträgen nicht gleich den erstbesten zu unterschreiben, sondern vorher verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen.