Angelique Kerber steht im Finale der Australian Open 2016

Sie steht zum ersten Mal in einem Grand-Slam-Finale, und kann den ersten deutschen Sieg seit 1994 schaffen. Damals hatte Steffi Graf die Australien Open gewonnen, 2016 steht Angelique Kerber im Finale eines der vier wichtigsten Tennisturniere der Welt.

Im Halbfinale gegen die Britin Johanna Konta setzte sich Kerber in zwei Sätzen mit 7:5, 6:2 durch, im Finale wird sie gegen die Weltranglistenerste Serena Williams antreten.

Bereits in den Jahren 2011 (US Open) und 2012 (Wimbledon) hatte Angelique Kerber in einem Finale eines Grand Slam Turniers gestanden, schaffte jedoch nicht den Sprung ins Finale. Bei den Australien Open 2016 hat sie es geschafft, und wird nun gegen Williams um den Sieg kämpfen.


Kerber über ihren Finaleinzug: „Es ist ein ganz besonderer Moment, bei diesem tollen Turnier das Finale erreicht zu haben.“ Kerber weiter: „Ich habe versucht, alles zu geben, doch es war kein einfaches Match. Jetzt bin ich einfach nur glücklich.“

Angelique Kerber ist Porsche-Markenbotschafterin und gehört zum Porsche Team Deutschland.

Angelique Kerber steht im Finale der Australian Open 2016 © Porsche AG
Angelique Kerber steht im Finale der Australian Open 2016 © Porsche AG

Eine Antwort auf „Angelique Kerber steht im Finale der Australian Open 2016“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*