Aktien oder Edelmetalle – Wo investiert man im Moment am besten sein Geld?

Aktien sind nicht mehr viel wert zurzeit, zumindest trifft dies auf die meisten Wertpapiere zu. (Wenn man den künstlich aufgeputschten Wertanstieg der Volkswagen-Aktie mal außer acht lässt…). Eine sehr gute Möglichkeit ist im Moment die Anlage in Edelmetallen. Ja, der Goldpreis sinkt, das wissen wir auch. Dennoch wird dieser auch wieder steigen, mittelfristig oder langfristig, und wer nicht gerade eine kurzfristige Geldanlage tätigen will (hierfür empfehlen wir den Tagesgeld-Vergleich!), der sollte darüber nachdenken, ob nicht vielleicht die Anlage in Gold eine passende Sache wäre. In diesen Tagen ist Gold weitaus günstiger zu haben als noch vor wenigen Monaten, der Kurs ist gefallen, da der US Dollar wieder erstarkt ist im Gegensatz zum Euro. Dies wird sich aber auch wieder ins Gegenteil verkehren. Und wer dann genug Atem hat, der kann gute Zinsen mit seiner Anlage in Gold oder auch anderen Edelmetallen verdienen. Nur eines ist dabei zu bedenken: Es kann auch immer wieder zu einem Kursverfall kommen auf dem Markt für Edelmetalle, davor ist auch diese Branche nicht gefeit. Dennoch ist Gold etwas Handfestes, dass man nicht einmal auf der Bank lagern muss, sondern es auch bei sich zuhause behalten kann – wenn man die Sorge haben sollte, dass die eigene Bank pleite gehen könnte. Es ist übrigens einfach, sein Geld in Edelmetallen anzulegen, zum Beispiel als Goldmünzen oder Goldbarren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*