1822direkt hat Tagesgeldzinsen gesenkt

Die 1822direkt bietet ab heute für Tagesgeld-Neukunden niedrigere Zinsen an. Lange konnte die 1822direkt das bisherige Zinsniveau von 1,10 Prozent p.a. halten, nun aber geht es auf 1,00 Prozent p.a. runter für Neukunden, welche ein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt eröffnen.

Der Zinssatz gilt für neue Tagesgeldkonten (bei Einhaltung der Kontokonditionen!), für Anlagebeträge bis zu 50.000 Euro und ist bis zum 23. September 2015 garantiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*